Aber ich arbeite Vollzeit und meine Frau nicht

Alleinstehende Frau oder Erziehe

Dolan, Professor für Verhaltensforschung an der London School of Economics, sagte, dass unverheiratete und kinderlose Frauen statistisch gesehen nicht nur gesünder, sondern auch länger als verheiratete Frauen mit Kindern leben. Während einer Rede beim Hay-Festival für Kunst und Literatur vergangenen Samstag erklärte Dolan, dass die neuesten Daten zeigen würden, dass das traditionelle Rollenbild der Frau nicht unbedingt mit einer hohen Zufriedenheit korreliere. Die Frau hingegen stirbt in der Ehe im Schnitt früher. Die gesündeste und glücklichste Bevölkerungsgruppe sind Frauen, die nie geheiratet haben und kinderlos sind. Fragt man sie hingegen einzeln, ist oft genau das Gegenteil der Fall. Ich werde den akademischen Ansatz aber nun einfach einmal untergraben und sagen: Wenn Sie ein Mann sind, sollten Sie heiraten; wenn Sie eine Frau sind, sollten Sie sich keine Sorgen um eine ausbleibende Ehe machen. Die Studie ergab, dass verheiratete Menschen potentiell eher angaben, glücklich zu sein als diejenigen, die keinen Ehepartner hatten — jedoch nur dann, wenn der jeweilige Ehegatte im selben Raum war. In einer anderen Untersuchung konnte festgestellt werden, dass eine Ehe statistisch gesehen einen finanziellen und gesundheitlichen Vorteil mit sich bringt — sowohl für Frauen als auch für Männer.

Pressemitteilungen

Wohnen mit der Corona-Krise: Brief an mein Kind Mein liebes Kind, unser Wohnen hat sich verändert in den vergangenen Tagen. Du siehst bisher vor allem die Vorteile. Endlich länger schlafen. Mehr Zeit mit Mama und Papa. Mehr Netflix.

Leave a Reply

Your email address will not be published.