Corona und Dating

Die Risiken von Wohnmobilfahrer

Dating-Apps: Diese Gefahren lauern bei der digitalen Liebe Infografik Standdatum: 8. November Stattdessen erleben manche böse Überraschungen.

Hauptnavigation

Freitag, Sie haben es auf Allgemeinheit Daten und das Geld ihrer Opfer abgesehen. Mit welchen Maschen die Kriminellen arbeiten und wie Sie sich sichern können. Online-Dating boomt. Doch in dem Pool aus flirtwilligen Gesprächspartnern, netten Bekanntschaften und potenziellen Dates finden sich außerdem viele Betrüger. Mit Hilfe von gefälschten Identitäten und Betrügermaschen gelangen diese angeschaltet persönliche Informationen oder private Fotos der Nutzer. Eine potenzielle Gefahr entwickelt sich dann schnell zu einer realistische Bedrohung, in der User Opfer von Aggravation, Mobbing, Täuschung, Identitätsdiebstahl oder Phishing Scams werden können. Dass dies keine Seltenheit ist, zeigen die erschreckenden Ergebnisse einer Studie. Zwar ist den meisten Usern durchaus das Risiko bewusst, ins Visier von Betrügern zu geraten.

Zur Person

Corona und Dating Corona und Dating Von dem neuartigen Corona-Virus und den hierbei verbundenen Änderungen sind viele Bereiche betroffen — einer aber wohl ganz besonders: Dating. Denn wie kann man mehr Menschen kennenlernen und sich vielleicht verlieben, wenn man doch persönliche Treffen mit anderen einschränken sollte. Wichtig Um das Ansteckungsrisiko mit dem neuartigen Corona-Virus wenig verringern, solltest du generell persönliche Treffen mit anderen Menschen möglichst einschränken. Wie je langsamer sich das neuartige Corona-Virus ausbereitet, desto besser können Menschen, Allgemeinheit einen schweren Verlauf der Erkrankung haben, behandelt werden. Und nur so schützt du natürlich auch dich selbst und die Menschen in deinem direkten Umfeld. Weitere Informationen, wie du dich und andere schützen kannst, findest du übrigens bei www. Ist Dating in Zeiten von Corona überhaupt noch möglich? Soweit kann man auch weiterhin daten — allerdings sollte man persönliche Treffen mit anderen Menschen möglichst gering halten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.