Einsame Frau Video

Einsame Frauen betrügen Kennenzulernen

Und trotzdem sagen die Fakten was anderes, denn mehr als ein Fünftel der Männer und fast genau so viele Frauen sind in einer Partnerschaft selbst schon fremdgegangen. Warum Männer und Frauen fremdgehen, welche Warnhinweise es für einen Seitensprung gibt und was man tun kann, wenn man betrogen wurde. Und doch müssen sich viele Beziehungen diesem Thema stellen. Denn sexuelle Untreue in der Partnerschaft ist längst keine Ausnahme mehr. Und wer einmal eine fremdgeht, wird oft zum Wiederholungstäter: Eine Studie von Psychologen der University of Denver hat Männer fünf Jahre begleitet, um herauszufinden, ob Fremdgeher in einer neuen Beziehung erneut fremdgehen. Das Ergebnis: Bei jenen Probanden, die schon einmal untreu waren, ist die Wahrscheinlichkeit dreimal so hoch, dass sie in einer neuen Beziehung erneut den Partner betrügen. Dabei sind Frauen und Männer Überraschung! Laut der Studie gehen Frauen eher fremd, wenn sie sich weniger attraktiv finden.

337 Kommentare zu «Was kann ich tun wenn meine Frau keinen Sex mehr will?»

Refinery29 im Web. Refinery29 auf Facebook. Refinery29 auf Instagram. Kristen, 30 : Wir sprachen oft am Telefon und hatten wirklich guten Sex. Ich habe schon meinen ersten Freund auf dem Aerobics studio betrogen. Jahre später ging ich auftretend fremd. Dummerweise betrog ich damit den einzigen Mann, den ich je geliebt habe. Ich wollte mein ganzes Wohnen mit ihm teilen, ich wollte ein gemeinsames Haus und auch ein Benevolent. Er trennte sich irgendwann, weil er lieber unabhängig war, aber später kamen wir wieder zusammen.

Gründe fürs Fremdgehen: Warum setzen wir unsere Beziehung aufs Spiel?

Bounce navigation! Story aus Sex. Warum Frauen fremdgehen: 6 persönliche Geschichten Christine Stulik. Wenn man den Stereotypen glaubt, sind Männer sexuell getriebene Wesen, die sich das Fremdgehen nicht verkneifen können, während Frauen von Beziehungen besessen sind. Doch diese heterosexuellen Cisgender-Metaphern sind nicht nur längst überholt, sondern reduzieren sowohl Männer als auch Frauen auf einen verschwindend kleinen Faktor. Studien belegten längst, dass Frauen genauso oft Affären haben wie Männer. Im Rahmen einer Studie fanden Forscher heraus, dass bei Frauen ein starker Zusammenhang zwischen einer ganz spezifischen Genmodifizierung und dem Hang zur Untreue besteht. Natürlich betrügen Menschen ihre Partner aus verschiedensten Gründen, dafür bedarf es auch keiner genetischen Legitimierung.

R29 Originals

Vor kurzer Zeit hat meine Frau 65 verkündet, dass sie nicht mehr mit mir schlafen wolle. Sie habe keine Lust mehr und weigere sich, Hormonpräparate einzunehmen. Ich bin erschüttert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.