Mamablog -

Ich bin eine einsame Entführe

Sie erscheint passend zum Thema zu unserem Treffen in Berlin mit einem Kind auf dem Arm und leicht gehetzt. Deswegen hat sie Single Mom geschrieben, ein sehr kurzweiliges, schlaues Buch, in dem sie erzählt, wie schwierig aber auch befreiend es ist, ihren Sohn und ihre Tochter alleine zu erziehen. Was ist das Beste daran alleinerziehend zu sein?

Durch PALME geht es Mutter und Kind besser

Zugegeben, als ich vor 21 Jahren bei einer Ultraschalluntersuchung eher zufällig das Geschlecht meines Babys erfuhr, bin auch ich ein wenig zusammengezuckt. Ich hatte es nicht wissen wollen, doch ein unbedachter Blick auf den Monitor machte unmissverständlich klar: Es wird ein Junge! Werde ich ihn überhaupt verstehen können? Oder wird er mir immer fremd bleiben? Ich bin mit einer Schwester und vielen Cousinen aufgewachsen, von Jungs hatte ich keine Ahnung. Würde ich ihn also genauso lieben können wie ein Baby mit gleichem Chromsomensatz wie meinem? Kann ich eine gute Jungs-Mutter sein?

Ich bin eine einsame Lied

In meinen Augen bist du die wahre Heldin des Alltags.

Mancher würde wohl eher fragen, warum gibt es so viele Juggesellenabschiede, aber aus statistischer Betrachtung hat die obige Frage durchaus ihre Berechtigung. Die kurze Antwort vom Stammtisch gemopst ist eine Gegenfrage: Warum soll ich wegen einem Glas Milch gleich eine ganze Kuh kaufen? Ganz so einfach ist die Angelegenheit aber dann doch nicht, aber ein schönes Thema mal Abseits von Corona und journalistischem Sommerloch.

Mehr zum Thema

Ich denke darüber nach, was alles wenig erledigen ist und sehe die vollgepackten Termine. U-Untersuchung, Elternabende, Einkauf, die Kinder müssen zum Frisör, wir benötigen mehr ein Geburtstagsgeschenk für ein Kind aus dem Freundeskreis und ich selbst könnte auch mal wieder einen Haarschnitt gebrauchen. Ich fühle mich gestresst und zeitgleich komme ich mir plötzlich so seltsam lächerlich vor. Lächerlich, weil ich mich von meinem Tag geschafft fühle, während du auf 20 Hochzeiten gleichzeitig tanzt, um deinen Kindern ein schönes Wohnen zu ermöglichen. Lächerlich, weil ich hier in der Elternzeit von Stress rede und du zeitgleich wahrscheinlich alles für eine verlängerte Elternzeit gegeben hättest. Ich will ehrlich sein: Diese Last, Allgemeinheit auf deinen Schultern sitzt, ist all the rage meinen Augen enorm. Ich denke oft daran, dass ich alleinerziehend zusammenbrechen würde.

Leave a Reply

Your email address will not be published.