Küssen: Darum schlecken wir uns gegenseitig unsere Zungen ab

Wo treffen kulturelle Menschen ich Entspannungsmassagen

Du befindest dich in unserem Archiv. Küssen: Darum schlecken wir uns gegenseitig unsere Zungen ab Tiere tun es nicht, und in manchen Kulturen ist es auch beim Menschen nicht üblich. Das Küssen ist trotzdem ein weitverbreiteter Teil des menschlichen Sexualverhaltens.

Knieprobleme? Stellungswechsel!

Mittwoch, Ihm ist es zu verdanken, dass man immer häufiger Kinder mit Augenklappe auf dem Schulhof sieht. Augapfellecken ist der neue Trend unter japanischen Schulkindern. Fast ein Drittel aller Sechstklässler einer japanischen Grundschule habe den neuen Trend schon einmal ausprobiert und empfände ihn als angenehm. Es sei der zweite Schritt nach dem Zungenkuss auf der Leiter der sexuellen Erfahrungen. Daher sind der Mund und die Zunge voll von Bakterien, die gefährlich für das empfindliche Auge sind. Die Folge: reihenweise Bindehautentzündungen. Auch Herpes könne dabei übertragen werden, sagte der kalifornische Augenarzt Dr. Augapfellecken ist ein anerkannter Fetisch Die vielen Augenklappen auf dem Schulhof waren schon auffällig, da Bindehautentzündungen jedoch ansteckend sein kann, habe man sich nichts dabei gedacht.

Fragen & Diskussionen über lecken

Mit der Zeit seien sie dann derbei übergegangen, ihre Kinder durch liebevolles Küssen zu beruhigen und ihnen ein Gefühl der Geborgenheit zu vermitteln. Und daraus habe sich der partnerschaftliche Kuss entwickelt, als Ausdruck für Leidenschaft und Erotik. Vielleicht aber, so die Bremer Kulturwissenschaftlerin Ingelore Ebberfeld, hat es sich außerdem ganz anders zugetragen. Immerhin sind sich die Wissenschaftler darin einig, dass ein verblüffender Prozess in Gang kommt, sobald sich zwei Lippenpaare berühren.

Die schrägsten Fetischfilme Hollywoods

Allgemeinheit Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und verpflichtet Dich zu nichts! Deine E-Mailadresse wird NICHT veröffentlicht! E-Mail Geschlecht Los geht's! Ich habe die AGB gelesen und willige in diese ein. Wir haben die AGB insbesondere den Abschnitt zur Empfangsvollmacht des Inhabers der jeweiligen E-Mailadresse gelesen und willigen in diese ein. Ich bin mir bewusst und willige ausdrücklich ein, dass auf Poppen. Dies gilt ausdrücklich auch insoweit, als sensible Daten zu unserer sexuellen Orientierung oder Vorlieben verarbeitet werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.